Der Primitivo ist eine Rebsorte, die vorrangig in Süditaliens Region Apulien angebaut wird. Im allgemeinen hat dieser Wein einen ausgesprochen starken Alkoholgehalt. Trotzdem ist er fruchtig und intensiv. Aus diesem Grund wird er von anderen Winzern Italiens als Ergänzung verwendet. Somit kann man andere Weine veredeln.

Eine Subregion ist die Zone um Manduria. Hier existiert eine sehr wertige Variante, der Primitivo di Manduria.

Der Primitivo ist eine ursprünglich aus Kroatien stammende Rotweinsorte. Die Weine zeichnen sich durch ein würziges Aroma aus. Der Geschmack erinnert an Zimt, Nelken, schwarzen Pfeffer und dunkler Waldfrüchte.

Die Rebsorte ist mit Zinfandel identisch. Übrigens die italienischen Winzer vermarkten ihren Wein teilweise unter den bekannten Namen Zinfandel . Die bekanntes italienische Anbau Zone ist Manduria in der Region Apulien. Weine aus der Region Manduria haben das Siegel DOC. Das DOC Siegel ist eine Bezeichnung für italienische Qualitätsweine (Denominazione di origine controllata)  oder auch kontrollierte Ursprungsbezeichnung. Deswegen sind dies hervorragende Weine. Der Alkoholgehalt ist mit 13-15 Prozent ziemlich hoch. Er enthält einen relativ moderaten Anteil an Säure und Tannin. Dementsprechend sind diese harmonisch eingebunden und schmeicheln den Gaumen.

Ein Rotwein der Spitzenklasse mit dem Siegel DOC ist der Primitivo di Manduria.
Primitivo Weine aus Apulien von Weinistgeil

Der Primitivo ist in Deutschland momentan sehr populär. Ein Grund ist sicherlich die Tatsache, dass er leicht trinkbar, geradezu süffig ist. Der andere Grund ist sicherlich auch der Preis. Primitivo gibt es schon ab 5-6 Euro zu kaufen. Bei Weinistgeil haben wir eine Reihe von unterschiedlichsten Primitivos im Portfolio. Es startet mit dem einfachen Primitivo für jeden Tag. Und es geht weiter bis hin zu hochwertigen Primitivos di Manduria. Weinistgeil ist dabei dieses Portfolio weiter auszubauen.

×
×

Warenkorb