Elicius – Castello di Montegiove

(1 Kundenrezension)

21,99 

Dieser elegante Wein besteht aus einer Mischung der Rebsorten Montepulciano (vor Ort bekannt als Morellone) und Sagrantino

16 vorrätig

29,32 / Liter

Zur Wunschliste Hinzufügen
Zur Wunschliste Hinzufügen
Artikelnummer: 01-01-0164 Kategorien: , , , , , Schlagwort:

Beschreibung

Der Elicius von Montegiove stammt aus einem kleinen Weingut in Umbrien. Das Weingut bestimmt den Ort Montegiove und liegt in einem kleinen Schloss auf einem typisch toskanisch/umbrischen Hügel. In dem Schloss befindet sich Weingut und Produktion sowie Lager und alles was dazu gehört. Aufgrund dessen sind alle Aktivitäten den Wein herzustellen extrem schwierig. Genau dies aber macht den Charm dieses Weingutes eben aus. Von dem Schloss hat man einen phantastischen Blick auf die 1200 ha Weinfelder.  Das Schloss von Montegiove stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehört seit dem Jahr 1780 zu Familie Misciattelli. Deswegen gehört das Weingut wahrscheinlich zu den ältesten Weingütern Umbriens.

Nur die besten Trauben tragen zur Entstehung des Elicius von Montegiove bei.  Sein Name soll an die Größe des mächtigen Jupiter Elicius erinnert, was Gott des Lichtes bedeutet. Dieser elegante Wein besteht aus einer Mischung der Rebsorten Montepulciano (vor Ort bekannt als Morellone) und Sagrantino . Daraufhin reift er 18 bis 24 Monate in einer Kombination aus französischen und slawonischen Eichenfässern. Dementsprechend geht er nach weiteren 24 Monaten Reifeprozess in der Flasche so verfeinert in den Verkauf.

Der resultierende intensiv dunkle, granatrote Wein weist angenehme Röstaromen auf.  Außerdem behgt ein intensives fruchtiges Pflaumen- und Kirscharoma. Der Elicius von Montegiove passt ideal zu Rindfleischeintopf, umbrischer Wurst oder geröstetem rotem Fleisch.

Zusätzliche Information

Alkoholgehalt

Marke

Montegiove

Farbe Des Weines

Geschmacksrichtung

Kennzeichnung

Lagerfähig bis

Qualitätsstufe:

Rebsorte

,

Verschlussart:

Ausbauart

Restzucker

Verfuegbarer Jahrgang

Füllmenge

0,75 l

1 Bewertung für Elicius – Castello di Montegiove

  1. Franz Anselm

    Interessante Mischung, bei der der Sagrantino etwas abgemildert wird. Der Wein scheint nicht gefiltert worden zu sein, da etwas Depot am Ende in der Flasche war. Tat dem guten Geschmack aber keinen Abbruch – im Gegenteil. ..

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …