Barbera Superiore so frisch – ein Genuss

Gestern Abend zu einem Teller Pasta mit frischen Tomaten, habe ich mir etwas Gutes gegönnt. Ich habe eine Flasche von dem Barbera d’Alba Superiore 2015 geöffnet, etwa eine Stunde atmen lassen und dann zu Abendessen genossen. Die Farbe ist dunkelstes Dunkelrot und der Geschmack sehr fruchtig und weich, wie ich es von einem Barbera d’Alba sonst nicht kenne. Allerdings hatte ich kürzlich den Mara ebenfalls ein Barbera von Dante Rivetti hier vorgestellt. Den empfand ich bereits als ein Gedicht. Aber dieser ist noch besser. Auch wenn sie bisher kein Freund der Weine aus dem Piemont waren, diesem Wein sollten Sie eine Chance geben.

Barbera d'Alba Superiore DOC aus dem Piemont
Barbera d’Alba Superiore von Dante Rivetti

Schreibe einen Kommentar

×
×

Warenkorb