Barbera d’Alba – wie man ihn kennt

Dieses Mal habe ich einen Barbera d’Alba Superiore getestet, den ich noch nicht in meinem Weinshop aufgenommen habe. Der Wein hat eine gewisse Klasse, unverkennbar. Kurz nach dem Öffnen hat er noch nicht seine Kraft entfaltet, dann aber zu einer guten Pasta kommt er und beginnt Spaß zu machen.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ober den Geschmack des deutschen Publikums treffen würde. Es ist, wie mit allen Weinen aus dem Piermont – hochklassige Weine, aber von der Farbe etwas blasser, nicht ganz so kräftig Rot, wie es das Mainstream Publik vielleicht wünschen würde.

Für mich ein guter Wein und wenn Sie mehr über den Wein dieses Weingutes erfahren möchten, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Barbera Luigi Drocco
Barbera d’Alba von Luigi Drocco

Schreibe einen Kommentar