Der Elicius Wein – Umbrien wie man es nicht kennt

In einer unserer Weintouren kamen wir in dem kleinen Ort Montegiove vorbei. Der Ort besteht eigentlich nur aus der Burg, dem Schloss, der Festung und befindet sich zwischen Orvieto und Perugia. Dieses ist ein beeindruckendes Bauwerk, in dem sich der Wohnort und die Weinkellerei der Familie befindet. Familie Freunde von uns kannten den Burgherren und Eigentümer, so dass er uns persönlich durch seine Weinkellerei führte und wir den tollen Ausblick in die Täler bewundern konnten. Dementsprechend möchte ich hier einen der Weine  von Castello di Montegiove vorstellen; den Elicius Wein IGT 2011.

Der Elicius Wein ist ein Umbria Rosso IGT von 2011 und ist ein  dunkler kräftiger Cuvee, der aber weich im Abgang ist. Er besteht aus den Trauben Montepulciano und Sagrantino und hat 14,5% Alkohol. Dieser elegante, runde Wein reift für 24 Monate in Holzfässern und danach noch 24 Monate in der Flasche.

Umbria Rosso
Montegiove

Die Traubenart Sagrantino ist sehr typisch für Umbrien. Wharscheinlich ist Umbrien die einzige Region weltweit, in der man diese Trauben anbaut. Es handelt sich um eine sehr hochwertieg Rebsorte, die voll von Tanninen ist. Denau diese fast Übermenge an Tanninen wird durch die Mischung mit Montepulciano abgefedert. Es entsteht eine tolle Kombination.

Der Elicius Wein gehört zu einer ganzen Familie an Rotweinen – probieren Sie sie in unserem Weinshop.

Schreibe einen Kommentar